Kirchhain2022-10-10T12:33:37+02:00

Ausgabestelle Kirchhain

Die Ausgabestelle Kirchhain wurde am 7. Februar 2007 eröffnet. Die Suche nach geeigneten Räumlichkeiten scheiterte immer wieder an den hohen Mietforderungen.

Familie Lichtenberg wurde auf unsere Raumsuche aufmerksam und stellte Räume im ehemaligen Hotel Mosebach ab Februar 2007 für die Tafel Marburg e.V. zur Verfügung.

Damit ging eine fast zwei Jahre dauernde Suche für eine Ausgabestelle im Ostkreis erfolgreich zu Ende.

Da die Anzahl der Kunden stetig gestiegen ist, wurden die Räumlichkeiten zu klein. Seit Mitte Juni 2009 haben wir neue Räume in Kirchhain bezogen.

Die neue Ausgabestelle befindet sich jetzt Am Amöneburger Tor 2

Informationen

Ausgabezeiten:
Mittwoch 15.00 – 16.30

Ansprechpartnerin:
Gudrun Zobel
06422 – 403 9975

Galerie

Aktuelles aus Kirchhain

EAM spendet 1.800 Euro für die Tafel

STADTALLENDORF. Der Verein Tafel Marburg e. V. bietet mit der Kindertafel in Stadtallendorf ein besonderes Angebot für Schulkinder im Alter von 6 bis 16 Jahren an. Seit 2007 werden einmal pro Woche kostenlose Nahrungsmittelpakete an [...]

Freitag, 27. Januar 2023|

Atlachinelli spendet 500€ an die Kindertafel

500€ erreichte die Kindertafel in Stadtallendorf durch die Spende des Vereins Atlachinelli. Der Verein Atlachinelli setzt sich aus Menschen zusammen,  die sich gefunden haben, um uralte Werte der Menschheit zu erhalten, neu zu beleben und [...]

Montag, 23. Januar 2023|

Geschenkebaum wieder ein toller Erfolg

Der bereits traditionelle „Geschenkebaum“, der die Wünsche vieler Tafelkinder trug, war dieses Jahr wieder ein toller Erfolg. Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen Spendern im Namen der Kinder für die vielen Päckchen bedanken, [...]

Dienstag, 3. Januar 2023|

J+P Gruppe spendet 3.500€ an die Tafel Marburg

Die J+P Gruppe bietet ganzheitliche Steuerberatungs-, Wirtschaftsprüfungs-, Unternehmens- und Rechtsberatungsleistungen und ist mit ihren fast 100 Mitarbeitenden an vier Standorten in der Region Mittelhessen stark verwurzelt. „Wir sind uns unserer Verantwortung in der Region bewusst [...]

Freitag, 23. Dezember 2022|
Nach oben